Wurmkur für die Katze

Wurmkur Katze: Katzen können schnell von Darmparasiten befallen werden. Bleibt der Parasitenbefall über längere Zeit unbehandelt, so kann es zu Gesundheitsschäden kommen. Darum empfiehlt es sich auch, die Katze regelmäßig einmal im Jahr einer Wurmkur zu unterziehen.




Eine solche Kur kann man zu Hause vornehmen oder sie auch im Rahmen der jährlichen Untersucheung vom Tierarzt ausführen lassen. Es kann jedoch auch sein, dass es zwischenzeitlich zu einem Wurmbefall kommt und eine Wurmkur vorgenommen werden muss.

Wurmkur Katze – Wie erkennt man Wurmbefall bei der Katze?

Wurmkur Katze

Würmer sind bei Freigängern aber auch bei Wohnungskatzen keine Seltenheit. Darum sollte man als Katzenhalter auch die Symptome kennen, die mit dem Wurmbefall einhergehen. So kann man schneller reagieren und das Tier entsprechend behandeln. Die Symptome können oft recht unterschiedliche sein und hängen auch davon ab, ob es sich um Spulwürmer, Bandwürmer oder Hakenwürmer handelt. Generell wirken Katzen jedoch müde und geschwächt, wenn sie Würmer haben. Oft wirkt auch das Fell stumpf und struppig und es kann zu Gewichtsverlust kommen.

Junge Katzen hingegen weisen oft einen aufgeblähten Bauch auf. Häufiger Durchfall und Erbrechen kann ebenfalls ein Anzeichen für Würmer sein. Wenn Blut im Kot ist, sollte man auf jeden Fall den Tierarzt aufsuchen. Treten solche Symptome bei der Katze auf, kann der Tierarzt den Verdacht auf Wurmbefall bestätigen und auch herausfinden, um welche Art von Würmern es sich handelt. Auf diese Weise kann schnell mit einer wirksamen Behandlung begonnen werden.

Welche Art von Wurmkur Katze gibt es?

Möchte man routinemäßige Wurmkuren für die Katze selbst zu Hause durchführen, so stehen dafür verschiedene Produkte zur Auswahl. Als besonders einfach anzuwenden erweisen sich die Spot-on Produkte. Sie enthalten eine Flüssigkeit, die einfach auf die Haut am Nacken des Tieres geträufelt wird. Wurmkuren sind jedoch auch als Tabletten, Pasten oder Gels erhältlich, die oral verabreicht werden. Die Dosierung wird dabei nach dem Gewicht der Katze bestimmt und man kann sich beim Tierarzt entsprechend beraten lassen.

Wurmkur Katze / Allgemeine Informationen zum Thema

In unserem Online – Shop finden Sie eine große Auswahl an passenden Artikeln.