• Von iris
  • in Katzenerziehung
  • Mai 22, 2019

Die Sprache der Katze lernen

Katzen können ebenso wie die Menschen kommunizieren und ihrer Umwelt ihre Wünsche und Bedürfnisse kundtun. Dazu verfügen Katzen über eine recht große Vielfalt von Lauten. Diese kommen jedoch meistens nur bei der Kommunikation mit Artgenossen zum Einsatz. Experten haben heute herausgefunden, dass Katzen ganz bestimmte Laute und Verhaltensweisen haben, die sie nur dann einsetzen, wenn sie mit Menschen kommunizieren möchten. Das beste Beispiel dafür ist der typische Miau Laut. Dieser Laut ist der Kommunikation mit den Menschen vorbehalten und wird unter Katzen nicht angewendet.

Die wichtigsten Laute der Katzenkommunikation

Wer seine Katze verstehen möchte, sollte ein paar typische Katzenlaute und ihre Bedeutung verstehen lernen. So ist ein helles Miauen meistens eine Begrüßung, während mit einem dunkleren Miauen Futter oder Aufmerksamkeit gefordert wird.

Das Fauchen hingegen gilt als Warnung. Es zeigt an, dass die Katze ein Verhalten nicht weiter zu dulden bereit ist.

Das Knurren ist noch eine Steigerung des Knurrens und sollte als höchstes Warnsignal verstanden werden. Knurrt die Katze beim Fressen, so gibt sie zu verstehen, dass sie nicht gestört werden möchte.

Ein ganz spezieller Laut zeigt an, wenn eine Freigänger Katze Beute mit nach Hause gebracht hat. An dem Ton lässt sich erkennen, ob die Katze die Beute teilen möchte.

Ein hoher, durchdringender Laut zeigt an, dass die Katze etwas sofort wünscht. Dabei kann es sich sowohl um Futter, als auch um das Öffnen einer Tür handeln.

Ein Schnattergeräusch zeigt höchste Erregung bei der Katze an. Sieht sie beispielsweise durch das geschlossene Fenster einen Vogel, den sie nicht erreichen kann, macht sie ihrer Erregung durch das Schnattern Luft.

Treffen zwei fremde Katzen aufeinander und mögen sich nicht, so kommt es zu einem eigenartigen Jodellaut, der von Experten auch als Kampfgesang bezeichnet wird. Dieser Laut wird von Katern häufiger eingesetzt, als von Weibchen.


Weitere Artikel